Was kostet Kunstrasen?

Was kostet ein Kunstrasen? Der wichtigste Faktor für den Preis von Kunstrasen ist das Material, aus dem er hergestellt ist. Der Preis setzt sich aus den folgenden Faktoren zusammen:

  • Die Länge und Qualität des Grashalms
  • Die Anzahl der Stiche, bzw. die Dichte der Matte
  • Das Aussehen des Grases. Wie realistisch sieht es aus?

Die Kosten pro m2 Kunstrasen können daher sehr unterschiedlich sein. Kunstgras-Online ist stets bemüht, den bestmöglichen Preis zu erzielen. Wir tun dies, indem wir unseren Kunstrasen in großen Mengen herstellen und einkaufen. Durch die enge Zusammenarbeit mit unserem Hersteller können wir Ihnen den Kunstrasen zum günstigsten Preis anbieten. Diese Garantie können wir Ihnen geben. Neben dem niedrigen Preis garantieren wir A-Qualität. Da alle unsere Kunstgräser in den Niederlanden produziert werden, können wir garantieren, dass wir alle Anforderungen und Richtlinien erfüllen.

Je effizienter, desto billiger der Kunstrasen

Kunstrasen wird immer in Rollen gekauft. Eine Kunstrasenrolle hat immer eine Breite von 2 oder 4 Metern. Die Verlegung eines geraden Stücks Kunstrasen ist daher logischerweise billiger als die Verlegung von Kunstrasen mit Kurven und schrägen Kanten. Der Grund dafür ist, dass Kurven und schräge Kanten ein stärkeres Schneiden des Kunstrasens erfordern, was zu mehr Abfall führt. Durch den effizienten Umgang mit dem Restmüll kann dieser an anderer Stelle wiederverwendet werden. Mit Hilfe von selbstklebendem Klebeband ist es möglich, die restlichen Abfälle auf den verbleibenden Kunstrasen zu kleben. Dadurch bleiben die Kosten pro Quadratmeter Kunstrasen niedrig. Denken Sie daran, dass Sie Kunstrasen nicht drehen können. Kunstrasen hat immer einen bestimmten Noppen, so dass er nur in eine Richtung passt.