Wie viel Kunstrasen brauche ich?

Kunstrasen wird (fast) immer in Rollen von 2 oder 4 Metern Breite hergestellt. Das bedeutet, dass Sie beim Kauf von Kunstrasen den Schnittverlust einkalkulieren müssen. Wenn die Breite der gewünschten Fläche z. B. 4,1 m beträgt, sollten Sie berücksichtigen, dass Sie eine Rolle von 2 und 4 m benötigen.

Wie berechne ich die richtige Größe von Kunstrasen?

Die Abmessungen des Kunstrasens können durch Messen ermittelt werden. Wenn Sie einen rechteckigen Garten haben, müssen Sie die Länge und Breite des Gartens messen. Dazu halten Sie ein Maßband an die längste und breiteste Stelle der Fläche. Für einen runden Garten nehmen Sie das breiteste und längste Maß, um zu bestimmen, wie viel Kunstrasen Sie benötigen. Bei einem L-förmigen Garten empfehlen wir, den Garten in mehrere Teile zu unterteilen, so dass Sie 2 rechteckige Stücke erhalten. Sie können dann die Größe des benötigten Kunstrasens berechnen.

Bestimmen Sie die polare Richtung des Kunstrasens

Die Florrichtung von Kunstrasen ist sehr entscheidend. Aufgrund der Rollenbreiten von 2 und 4 Metern ist es bei mehreren Rollen Kunstrasen wichtig, dass der Flor beider Rollen in die gleiche Richtung zeigt. Geschieht dies nicht, wird dies im Kunstrasen deutlich sichtbar sein. Den besten Effekt erzielt man, wenn man die Pfahlrichtung betrachtet. Im Hinterhof ist die Richtung des Stapels normalerweise zur Terrasse oder zum Wohnzimmer hin. Im Vorgarten empfehlen wir, den Pfahl zur Straße hin auszurichten. Die Polrichtung hängt auch von den Abmessungen ab. Sie wollen einen großen Schnittverlust vermeiden.

Zusammenkleben von Kunstrasenrollen

Sobald die Fläche breiter als 4 Meter ist, muss der Kunstrasen verklebt werden. Mit unserem Klebeband kann Kunstrasen fast nahtlos verlegt werden. Manchmal ist es nicht notwendig, durch eine Änderung der Florrichtung zu kleben. In diesem Fall rollen Sie den Kunstrasen nicht in der Tiefe, sondern in der Breite aus. Das kann bedeuten, dass Sie auf dem Kunstrasen weniger schön aussehen, aber Sie können eine Menge Geld sparen. Wir beraten Sie dazu gerne.

Wie viel Kunstrasen sollte ich bestellen?

Eine häufig gestellte Frage ist, wie viel Kunstrasen für Ihren Garten benötigt wird. Wir haben einige Berechnungen anhand von Beispielen durchgeführt.

Beispiel 1: Kunstrasen in einem Rechteck

Abmessungen: 3,9m x 4,95m
Anzahl der m2: 19.305 m2
Benötigte Rolle: 4m x 4,95m
Schnittverlust: 0,495 m2

Beispiel 2: Kunstrasen in L-Form

Hier sind zwei Rollen erforderlich, da sowohl die breiteste als auch die längste Abmessung mehr als 4 m beträgt. Die folgende Anzahl von m2 wird hier benötigt.

Abmessungen: 3,3m x 6,25m & 1,55m x 4,45m
Anzahl der m2: 27,52 m2
Benötigte Rollen: 4 x 6,25 & 2 x 4,45
Schnittverlust: 6,38 m2

Zusätzlich zu dieser Bestellung benötigen Sie 5 Meter (selbstklebendes) Klebeband. Mit diesem können Sie die 2 verschiedenen Kunstrasenstücke zusammenkleben.

Beispiel 3: Kunstrasen mit abgerundeten Formen

Kunstrasen kann auch in rechteckigen oder runden Formen verlegt werden. Um die benötigte Menge zu ermitteln, messen Sie die breiteste und längste Stelle der Fläche.

Abmessungen: 5,5 m x 5,65 m
Anzahl der m2: 31.08 m2
Benötigte Rollen: 4 x 5,65 & 2 x 5,65
Schnittverlust (ohne Kurven) 2.82m

Um den Schnittverlust zu verringern, ist es in diesem Beispiel auch möglich, den Kunstrasen in der Breite auszurollen. In diesem Fall ergibt sich die folgende Berechnung:

Abmessungen: 5,5 m x 5,65 m
Anzahl der m2: 31.08 m2
Benötigte Rollen: 4 x 5,5 & 2 x 5,5
Schnittverlust (ohne Kurven) 1.92m

Wie viel Kunstrasen wird für Ihre Situation benötigt?

Sind Sie sich nicht ganz sicher, wie viel Kunstrasen Sie in Ihrer Situation benötigen? Oder möchten Sie wissen, wie Sie den Kunstrasen so effizient wie möglich verlegen können, so dass es kaum zu Schnittverlusten kommt? Wir freuen uns, mit Ihnen mitzudenken!

Brauchen Sie Hilfe?